Publications

Schernthanner, H., Asche, H., Gonschorek, J., & Scheele, L. (2016). Spatial Modeling and Geovisualization of Rental Prices for Real Estate Portals. In International Conference on Computational Science and Its Applications (pp. 120-133). Springer International Publishing.

Gonschorek, J., Asche, H., Schernthanner, H., Bernhardt, B., Langer, A., Humpert, M., & Räbiger, C. (2015). Big Data in Civil Security Research: Methods to Visualize Data for the Geovisual Analysis of Fire Brigade Operations. In Computational Science and Its Applications–ICCSA 2015 (pp. 415-425). Springer International Publishing.

Schernthanner, H. (2015). Untersuchungen zur räumlichen Analyse und Visualisierung von Mietpreisdaten für Immobilienportale. XII, 134 Bl. : graph. Darst. Potsdam, Univ., Diss., 2015 [Online: https://publishup.uni-potsdam.de/frontdoor/index/index/docId/8949]

Scheele, L. & Schernthanner, H. (2014). Eine räumliche Alternative der Modellierung und Darstellung von Immobilienpreisen für Immobilienportale. In Strobl, J., Blaschke, T. & G. Griesebner, eds., Angewandte Geoinformatik 2014. Beiträge zum 26. AGIT-Symposium Salzburg, 2-4 Jul 2014. Universität Salzburg. Heidelberg. [ONLINE]

Schernthanner, H. & H. Asche (2012).Geosimulation of Urban Housing Market Conditions: A Preliminary Investigation. eds. REAL-CORP 2012, Proc. 17th International Conference on Urban Planning, Regional Development in the Information Society. Wien, Austria 14-26 May 2012. [ONLINE]

Tyrallová, L. & H. Schernthanner & S. van Gasselt (2011). Identifikation von Klimaprozessen durch automatisierte Objektidentifikation isolierter Oberflächenmorphologien. In Strobl, J., Blaschke, T. & G. Griesebner, eds., Angewandte Geoinformatik 2011. Beiträge zum 23. AGIT-Symposium Salzburg, 6-8 Jul 2011. Universität Salzburg. Heidelberg.

Schernthanner, H. & L. Tyrallová (2010). FOS-GIS und Immobilienportale als Instrumente der Wohnungsmarktanalyse. In Strobl, J., Blaschke, T. & G. Griesebner, eds., Angewandte Geoinformatik 2010. Beiträge zum 22. AGIT-Symposium Salzburg, 7-9 Jul 2010. Universität Salzburg. Heidelberg.

Engemaier, R. & H. Schernthanner (2010). Kartenkonstruktion mit Freier und Open-Source-Software. In Strobl, J., Blaschke, T. & G. Griesebner, eds., Angewandte Geoinformatik 2010. Beiträge zum 22. AGIT-Symposium Salzburg, 7-9 Jul 2010. Universität Salzburg. Heidelberg.

Schernthanner,H. & H. Asche (2010): The Potsdam Housing Market: A GIS-based Spatial Analysis using FOS, eds. REAL-CORP 2010, Proc. 15th International Conference on Urban Planning, Regional Development in the Information Society. Wien, Austria 18-20 May 2010. [ONLINE]

Hahn, I.& Schernthanner, H. (2009). Wachstumsmonitoring einer schnellwachsenden Megacity am Beispiel der Indischen Großstadt Hyderabad, umgesetzt mit dem Open Source Geoinformationssystem GRASS. In Proc. FOSSGIS 2009, FOSSGIS-Konferenz. Hannover, Germany 17-19 Mar 2009. Leibnitz-Universität Hannover, Hannover.

Engemaier, R. & H. Schernthanner (2009). Freie Geoinformationssoftware in der universitären Ausbildung – Status und Potenziale. In Strobl, J., Blaschke, T. & G. Griesebner, eds., Angewandte Geoinformatik 2009. Beiträge zum 21. AGIT-Symposium Salzburg, 8-10 Jul 2009. Universität Salzburg. Heidelberg.

Schernthanner, H. & R. Engemaier (2009): Open source geographic information systems: a sustainable option in academic teaching and training of geo information science? A survey. In Proc. Open Source GIS UK 2009, OSGIS Conference Series. Nottingham, United Kingdom 22 June 2009. University of Nottingham, Nottingham.

Schernthanner, H. & R. Engemaier (2009). Universitäre GIS-Ausbildung auf Basis freier Geoinformati-onssysteme – Erfahrungen, Konzepte und Umsetzung. In Proc. FOSSGIS 2009, FOSSGIS-Konferenz. Hannover, Germany 17-19 Mar 2009. Leibnitz-Universität Hannover, Hannover.

Engemaier, R. & Schernthanner, H. (2008): Freies GIS für Rasterdaten In: GIS. Business, Das Magazin für Geoinformation, 5/ 2008

Schernthanner, H.& Engemaier, R. (2008): GRASS-GIS: Anspruch und Wirklichkeit in der Lehre. Ein Plädoyer für den Einsatz freier Geoinformationssysteme, FOSSGIS 2008, FOSSGIS-Konferenz

Schernthanner, H. (2007): Application of the fuzzy logic method for landslide susceptibility mapping in the context of development. Fuzzy logic as a feasable and ready to use approach applied in „Rio Blanco“ Nicaragua, IN: S. Kienberger, P. Zeil (Editors) (2007): Geoinformation for Development, Bridging the divide through partnerships, Wichmann Verlag, S. 114 – 123

Schernthanner, H. (2007). Fuzzy Logic Method for Landslide Susceptibility Mapping,“Rio Blanco”, Nicaragua. In Proceedings of 9th International Conference on GeoComputation, Maynooth, Ireland. [Online: http://bit.ly/1VHYgZu]

Schernthanner, H.& Engemaier, R. (2007): Freie Software in der Geoökologie. In: Forum der Geoökologie. Mitteilungen des Verbandes für Geoökologie in Deutschland e.V. (VGöD), 3/07, S. 13-1

Kartengestaltung aller Karten des Buches: Ruiz, A., Marin, Y. (2005): El campesino finquero, revisando el agro nicaraguense, Nitlapan, UCA, Nicaragua

Schernthanner, H. (2005). Fuzzy Logic Approach for Landslide Susceptibility Mapping, „Rio Blanco“, Nicaragua. Salzburg, Univ., Dipl.-Arb., 2005Institution: Universität Salzburg, Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Geographie und Angewandte Geoinformatik, BegutachterIn: Strobl, Josef. V, 89 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.

Selected presentations:

Schernthanner, H.  (2016). Spatial Modeling and Geovisualization of Rental Prices for Real Estate Portals. Talk at the  International Conference on Computational Science and Its Applications, 07.07. 2016  15.40, Beijing

Schernthanner, H. (2016) Räumliche Analyse und Visualisierung von Mietpreisdaten für Immobilienportale. Kartographisches Kolloquium der Deutsche Gesellschaft für Kartographie e.V.  Sektion Berlin Brandenburg TU Berlin Di. 05.04.2016  17 Uhr c.t. [online: bit.ly/1qrjf7z]

Schernthanner, H. (2012) Spatial analysis, forecasting and simulation of urban apartment rental markets. Vortrag auf Einladung an das Department Landschaftsökologie / Computational Landscape Ecology des UFZ (Umweltforschungszentrum), Leipzig.

Schernthanner, H. (2012) Geosimulation of urban housing market conditions: A Preliminary investigation. Vortrag auf Einladung der Pro Potsdam im Rahmen von Potsdam 22 (in Potsdam Wohnen 2022).

Schernthanner, H. (2010) Geoinformationssysteme, Fernerkundung und GIS in der Wohnungsmarktanalyse. Präsentation im Rahmen der Berliner Wissenschaftstage Südwest.

Engemaier, R. und Schernthanner, H. (2009) Universitäre GIS Ausbildung auf Basis freier Software. Vortrag auf der 5. GIS Ausbildungstagung, GEZ, Potsdam.

Schernthanner, H. und Engemaier, R. (2009) Vortrag Freie Geoinformationssysteme im Rahmen der GIS Lehrertagung am Institut für Geographie, Uni Potsdam.

Schernthanner, H. (2007),Nutzung von Fernerkundungsdaten in der Kartographie,  Vortrag im Rahmen der Vertiefungsvorlesung: „Mustererkennung in den Umweltwissenschaften“ am IMAF (Institut für Mustererkennung und Fernerkundung) der Universität Potsdam.

Poster

Schernthanner, H & Engemaier, R  (2007 „GRASS-GIS: Anspruch und Wirklichkeit in der Lehre – Ein Plädoyer für den Einsatz freier Geoinformationssysteme“Siegerposter des FOSSGIS Poster Wettbewerbs 2007: https://www.fossgis.de/archiv_berichte_posterwettbewerb2007.html

Participation in expert groups: 

2012 Gastteilnahme am Expertengremium Potsdam 22, im Auftrag der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Potsdam, zur Untersuchung des Kostenanstiegs im Wohnen: http://potsdam22.de

Workshops

Schernthanner, H. und Engemaier, R. (2007) Workshop Freie Software in der Geoökologie. Workshoptagung des Verbandes für Geoökologie in Deutschland e.V. (VGöD) am 10./11.11.2007 in Potsdam.

Organisation: 

Co-Organisator von Maptime Berlin: http://www.meetup.com/de/maptime-ber/

Memberships:

Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin

FOSSGIS e.V.

DGPF Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V.

DGfK, Deutsche Gesellschaft für Kartographie

Commetees:

FOSS4G 2009: Scientific Commitee: http://wiki.osgeo.org/wiki/FOSS4G_2009_Call4papers#Scientific_Committee